Welches ist die beste Software für die Logistik? Eigene oder ausgelagerte Software
Welches ist die beste Software für die Logistik? Eigene oder ausgelagerte Software

In Bezug auf die Logistik gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Unternehmen neue Technologien und Software implementieren können, um die Effizienz zu verbessern. Logistik ist der Prozess der Planung, des Transports und der Lagerung von Waren, damit sie so schnell und effizient wie möglich verkauft oder verwendet werden können. Typischerweise gibt es zwei Hauptwege, auf denen Unternehmen ihre Logistikprozesse aktualisieren: Entwicklung interner Software oder Outsourcing. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, ob es für Ihr Unternehmen besser ist, ein Stück davon zu entwickeln Logistiksoftware intern oder mit Hilfe eines Drittanbieters wie einer Beratungsfirma auslagern, haben wir die Vorteile jeder Option unten beschrieben. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, welche die beste Software für die Logistik ist und wo Ihr Unternehmen für beide Optionen den größten ROI erzielen könnte.

Weiterlesen: Wichtige Dinge, die Sie über Seefracht-Management-Software wissen müssen

Eigene Entwicklung

Mit der Eigenentwicklung bauen Sie Ihr Team von Grund auf neu auf. Sie setzen die relevanten Positionen basierend auf den erforderlichen Fähigkeiten und Fachkenntnissen, um das Produkt zu entwickeln. Amazon und PayPal arbeiten an internen Entwicklern, die eine vollständige Projektkontrolle zu einem fantastischen Preis bieten.

Vorteile der Eigenentwicklung einer Software

Expertise im Projekt:

Interne Spezialisten werden gut darin, das von Ihnen begonnene Projekt aufzubauen, und werden schnell zu Experten auf einem engen Gebiet. Es reduziert Fehler und bedeutet, dass der Support einfach und effektiv ist und Ihr Unternehmen über die Fähigkeiten verfügt, das Produkt unabhängig am Laufen zu halten.

Keine Sprachbarriere:

Es handelt sich um eine Gruppe von Fachleuten, die wahrscheinlich aus demselben Land oder derselben Stadt wie Sie kommen und dieselbe Sprache sprechen. Sie arbeiten alle für die gleiche Firma. Was haben Sie davon, ein Team einzustellen, das für Sie arbeitet? Weniger Regeln und Einschränkungen, persönliche Kommunikation und eine bessere Vorstellung davon, was als Ergebnis zu tun ist.

Tiefe Beteiligung:

Damit können Sie den internen Engineering-Prozess so weit wie möglich an jeden kleinen technischen Bedarf Ihres Unternehmens anpassen. Sie können ganz einfach die Änderungen vornehmen, die Sie am Entwicklungsprozess vornehmen müssen, um das Projekt an Ihr Unternehmen anzupassen.

Nachteile der Eigenentwicklung einer Software

Niedrige Retentionsrate:

Der Ort, an dem Softwareentwickler arbeiten, ändert sich tendenziell stark. Dies liegt daran, dass eine hohe Nachfrage nach talentierten Entwicklern besteht und andere Unternehmen tendenziell bessere Arbeitsbedingungen bieten. Aus diesem Grund können Sie Probleme mit Ihrer Arbeit haben und Zeit verschwenden. Das Finden eines neuen Entwicklers braucht Zeit, daher kann der Fortschritt Ihres Projekts für eine Weile anhalten oder sich verlangsamen.

Hohe Kosten:

Der Preis ist ein Faktor, der alles machen oder brechen kann. Etwas unabhängig zu entwickeln ist viel teurer als die Zusammenarbeit mit einem Anbieter. Die Gesamtkosten beinhalten Miete, Steuern, Software, Hardware und mehr. Tatsächlich fallen einige zusätzliche Kosten an, wie z. B. Schulungen für Mitarbeiter, Krankheitstage und Sozialleistungen.

Mangel an Qualitätstalenten:

Da der IT-Markt weiter wächst, besteht ein enormer Bedarf an Technologieexperten. Mancherorts ist es schon schwierig, die richtige Person zu finden. Zusätzlich zu den richtigen Soft- und Hard Skills sollte der Entwickler das Budget einhalten, was oft eine Herausforderung darstellt, da es so viele andere Unternehmen gibt.

Ausgelagerte Entwicklung

Ausgelagerte Entwicklung beinhaltet, wie der Begriff schon sagt, das Delegieren des Prozesses der Produkterstellung an eine externe Agentur. Die Anforderungen werden der Outsourcing-Agentur oft durch eine vertragliche Vereinbarung mitgeteilt.

Vorteile der Entwicklung einer Software durch Outsourcing

Wirtschaftliche Option:

Inhouse-Softwareentwicklung ist in der Regel teurer als Outsourcing, da Inhouse-Entwickler mehr Erfahrung in mehr Bereichen haben. Wenn ein ungewöhnliches Problem auftritt, müssen Sie keine neuen IT-Experten einstellen, um Ihr Team zu erweitern. Sie können dasselbe Ziel mit einem intelligenteren Budget erreichen, wenn Sie gut planen.

Riesiger Talentpool:

Wie oben erwähnt, hat der IT-Outsourcing-Markt viele technische Experten, die intelligent und erfahren sind. So kann der Einstellungsprozess ein paar Tage statt ein paar Monate dauern. Wenn Sie auslagern, können Sie so viele Mitarbeiter einstellen, wie Sie möchten. Sie können den besten Ingenieur auswählen, indem Sie sich Fachleute aus der ganzen Welt ansehen, die über unterschiedliche Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

Skalierbarkeit:

Die Skalierung nach oben und unten ist ein weiterer guter Grund, einen zuverlässigen Anbieter zu beauftragen. Was ist die Bedeutung? Sie können Ihrem Team weitere Mitarbeiter hinzufügen, wenn Sie den Entwicklungsprozess beschleunigen müssen, oder einige Spezialisten eliminieren, wenn sie nicht benötigt werden.

Nachteile der Entwicklung einer Software durch Outsourcing

Fehlkommunikation:

Auch wenn Geographie und Sprache beim Outsourcing von Apps kein Problem mehr darstellen, sind die Anforderungen immer noch der wesentliche Weg, damit sich Ihr Unternehmen und die Entwickler verstehen. Der Anbieter stellt ein Produkt auf der Grundlage der von Ihnen vereinbarten Spezifikationen her, daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie den Akzeptanzkriterien zustimmen.

Sicherheits Risikos:

Während der Projektentwicklung kann aufgrund des Fehlens direkter zwischenmenschlicher Kontrolle und Kommunikation ein Mangel an Vertrauen entstehen. Dies hängt jedoch vom jeweiligen Auftragnehmer oder Entwickler ab. Diese Schwierigkeit kann durch die Auswahl eines geeigneten Begleiters gemildert werden. Stellen Sie sicher, dass sich beide Parteien auf die Art der Berichterstattung, Bestätigung und Besprechungstermine einigen.

Weiterlesen: Welche Funktionen sind in der Software für Speditionssysteme zu erwarten?

Fazit

Die Entwicklung Ihrer Software hat viele Vorteile, aber es ist möglicherweise nicht die beste Option, wenn Sie nicht über die Ressourcen oder das Fachwissen verfügen. Outsourcing ist eine gute Lösung, wenn Sie nur über begrenztes Fachwissen für ein spezialisiertes Projekt verfügen und mit einem Anbieter mit den richtigen Fähigkeiten zusammenarbeiten müssen. Der beste Weg, eine Lösung auszuwählen, besteht darin, zunächst Ihre geschäftlichen Anforderungen und Anforderungen zu verstehen. Je besser die Softwarelösung, desto mehr hilft sie Ihnen, Probleme zu lösen, Umsätze zu steigern und Kosten zu senken.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL
Welches ist die beste Software für die Logistik? Eigene oder ausgelagerte Software
Tue Jul 05 2022
Die Top-Herausforderungen für Big Data im Supply-Chain-Management-Prozess
Auf dem heutigen Wettbewerbsmarkt versuchen Lieferkettenexperten, große Datenmengen zu verwalten, um eine einheitliche, voll funktionsfähige, effektive und agile Lieferkette aufzubauen. Folglich hat das schnelle Wachstum des Volumens und der Vielfalt der Datentypen in der gesamten Lieferkette zur Schaffung von Systemen geführt, die riesige Datenmengen intelligent und schnell auswerten können.
Welches ist die beste Software für die Logistik? Eigene oder ausgelagerte Software
Tue Jul 05 2022
Ist Automatisierung der Schlüssel zur Logistikeffizienz?
Seit Anfang des Jahrtausends wächst die digitale Welt sukzessive. Nichtsdestotrotz hat die COVID-19-Pandemie das Wachstum auf die nächste Stufe eskaliert. Folglich sind Automatisierung, künstliche Intelligenz und digital unterstützte Lösungen in den Mittelpunkt gerückt.
logipulse-footer-images

Aktualisieren

Abonniere unseren Newsletter

ABONNIEREN

Logistiklösungen

Logistik ist nichts anderes als die Vision, wie Sie Ihre Waren von einem Ort zum anderen bringen. Logistiklösungen helfen bei der Verwaltung dieses gesamten Logistikprozesses. Eine gute Logistiksoftware hilft Ihnen, Ihre Sendungen zu verfolgen und zu verwalten, Transparenz zu schaffen und Sie über die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten.

Logipulse hat all dies und mehr. Logipulse ist eine One-Stop-Logistikmanagementsoftware und verfügt über viele Funktionen, die die betriebliche Effizienz, Produktivität und Skalierbarkeit verbessern und gleichzeitig ein besseres Erlebnis und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen, was sie zur idealen Logistikmanagementsoftware auf dem Markt macht.

Unsere Logistikmanagement-Lösungen

Logipulse bietet neben der Spedition eine Reihe von Logistiklösungen an. Ebenfalls vorgestellt werden 3PL und Lagerhaltung, NVOCC, Umzug und Umzug sowie Zollabfertigung. Ein echtes One-Stop-Ziel für alles, was Sie an Logistikmanagementsoftware benötigen.

Speditionslösungen

Mit der Logipulse-Logistikmanagementsoftware können Sie Informationen zwischen internen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten in Echtzeit austauschen und alle Ihre Logistikvorgänge von einem einzigen System aus verwalten.

3PL-Lösungen

Die Logipulse-Softwarelösung für 3PL und Lagerhaltung umfasst alle Optionen, die Sie benötigen, um Lagervorgänge von Anfang bis Ende abzuwickeln und automatisch Rechnungen zu erstellen und Daten an die Buchhaltung zu übertragen.

NVOCC-Lösungen

Unsere Logistikmanagementsoftware hilft bei der Buchung, Verfolgung und Verwaltung Ihrer Container vom Heimathafen bis zum Zielhafen. Mit unserer Logistiksoftware ist es auch einfacher, den Überblick über Ihre Finanzen zu behalten.

Zollabfertigungslösungen

Unsere Logistiklösungen für die Funktion Verzollung ermöglichen Ihnen das Filtern oder Suchen nach bestimmten Feldern. Das einfache Anhängen von Dokumenten und das Hinzufügen von Gebühren, die automatisch in das Finanzmodul integriert werden, machen dieses Modul zu einem einfachen Ziel für alle Ihre Zollabfertigungsanforderungen.

Umzugs- und Umzugssoftware

Logipulse erleichtert papierlose Abläufe, die mehrere Funktionen automatisieren und integrieren, von der Umfrage, Verpackung, Versand, Abrechnung, Buchhaltung, Lieferantenverwaltung und Lagerung, in einer gut organisierten Plattform. Unsere Logistiksoftware ermöglicht all dies und mehr…

Hauptmerkmale der Logistiklösungen von Logipulse

Logipulse ist eine End-to-End-Logistikmanagementsoftware mit überlegener Technologie. Unsere Logistiklösungen zielen darauf ab, den Arbeitsalltag in allen Bereichen der Spedition zu vereinfachen. Unsere herausragenden Merkmale sind unsere mehrsprachige Benutzeroberfläche, das Finanzmodul für mehrere Standorte und mehrere Währungen und die benutzerdefinierte Berichtsmaschine und das datenanalytische KPI-Dashboard, die Zeit sparen, die normalerweise für die Anpassung von Berichten Ihres Dienstanbieters aufgewendet wird.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal ist die Verfügbarkeit unserer Logistiksoftware über verschiedene Plattformen wie Desktop, Tablet, Mobile sowie PDA und Scanning-Geräte, die das Arbeiten unterwegs einfach und zugänglich machen.

Vorteile von Logistiklösungen für Unternehmen

Die Vorteile einer guten Logistikmanagement-Software sind ein problemloser Betrieb, eine gute Lager- und Bestandskontrolle, Frachtmanagement und Finanzen unter einer Plattform. All dies verbessert die Leistung, Produktivität und Effizienz und hält die Kosten unter Kontrolle, was zu einem besseren Kundenerlebnis führt.

Was macht Logipulse einzigartig?

Logipulse ist eine gute und ganzheitliche Logistiklösung, die den sich ständig ändernden Anforderungen der Branche gerecht wird. Mit vielen einzigartigen Tools, die nach 10 Jahren Forschung und Verständnis der Nuancen des Marktes entwickelt wurden, um eine Logistiksoftware zu entwickeln, die die nächsten 5 Jahre halten wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Logistikmanagementsystem?

Ein Logistikmanagementsystem ist eine Kombination aus Softwaretools, die Logistikprozesse von der Abholung bis zur Zustellung optimieren. Eine gute Logistiksoftware würde Schlüsselfaktoren des Betriebs, der Bestandskontrolle, des Frachttransports, der Nachverfolgung und der Finanzen umfassen.

Welche Bedeutung hat Logistiksoftware?

Rechtzeitige und genaue Informationen und die Übermittlung dieser Informationen sind in der Logistik unerlässlich und lebenswichtig. Logipulse, eine gute Logistikmanagementsoftware, ermöglicht eine bessere Sichtbarkeit, Entscheidungsfindung und Produktivität und senkt die Kosten.

Was sind die wichtigsten Aktivitäten in Logistiksystemen?

Eine gute Logistiklösung würde die ordnungsgemäße Verwaltung der Versandbuchungsverarbeitung, Lagerverwaltung, Handhabung und Transport von Fracht, Bestandskontrolle und Last-Mile & Delivery überwachen.

Wie unterscheidet sich Logipulse von anderer Speditionssoftware?

Logipulse ist eine Cloud-gehostete SaaS-Logistiksoftware, eine End-to-End-Lösung für Logistikunternehmen mit überlegener Technologie für kleine und mittlere Spediteure.

Ist das Logistiksystem mehrsprachig verfügbar?

Logipulse ist die einzige SaaS-basierte Logistiksoftware, die mehrere Sprachen unterstützt – Sie können ganz einfach zwischen den Sprachen wechseln. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Logistikvorgänge oft mehrere Grenzen überschreiten, erleichtert unsere Logistikmanagementsoftware die Zusammenarbeit zwischen Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Was leisten Logistiksysteme?

Eine gute Logistikmanagementsoftware umfasst die Verwaltung von Import- und Exportfracht, Lagerverwaltung und Bestandskontrolle, Frachtführerverwaltung und die Verwaltung von Logistikdienstleistern von Drittanbietern.

whattsapp