4 Best Practices für die Datensicherheit in der Logistikbranche
4 Best Practices für die Datensicherheit in der Logistikbranche

4 Best Practices für die Datensicherheit in der Logistikbranche

Die Bestätigung von Best Security Practices ist der ideale Weg, um die Daten im Unternehmen zu schützen. Die Datensicherheitspraktiken sollten niemals von der Größe Ihrer Organisation abhängen. Je nach Größe des Unternehmens greifen Cyber-Datenhändler an und versuchen, Daten von großen und kleinen Unternehmen gleichermaßen zu stehlen. Kleine Unternehmen sind ein Ziel, weil sie nicht gründlich in diese Sicherheitspraktiken investieren, was beim Eingriff in die Daten des Unternehmens hilft. Daher ist die Anpassung an narrensichere Sicherheitspraktiken das Gebot der Stunde. Die Hacker erlangen die Verbraucherinformationen großer Verbraucherstämme, um sie anzugreifen und für finanziellen Missbrauch in größerem Umfang zu verwenden.

Der erste Schritt zur Beurteilung der Stärke Ihrer Datensicherheitspraktiken besteht darin, den Grad der Sensibilität der Daten zu beurteilen, die Ihr Unternehmen besitzt und verarbeitet. Die Zugänglichkeit und Sensibilität von Daten sind die beiden Hauptmerkmale, die die unterschiedliche Intensität bestimmen können, mit der die Sicherheitsdatenpraktiken in der Organisation durchgesetzt werden müssen.

Im Allgemeinen kann der Schutz der Geschäftsdaten in einigen Schritten bewertet werden:

Bewertung der Sensibilität der Daten. Erstellung einer Datennutzungsrichtlinie. Überwachen Sie den Datenzugriff. Physische Datensicherung. Verwenden von Endpoint-Sicherheitssoftwaresystemen zum Schutz von Daten. Dokumentation der Cyber Security Policies. Ermittlung der wahrscheinlichen Risiken und ihrer Auswirkungen auf die Daten. Informieren Sie die Mitarbeiter über die Best Practices und Richtlinien. Verwendung von Multi-Faktor-Authentifizierung.

Weiterlesen: Die Top-Herausforderungen für Big Data im Supply-Chain-Management-Prozess

Werfen wir einen Blick auf die Best Practices zur Datensicherheit für die Logistikbranche:

Untersuchen oder überprüfen Sie alles, was mit der Organisation zu tun hat

Der erste Schritt besteht darin, die Organisation auf drei Ebenen zu inspizieren. Die erste Ebene besteht darin, die Praktiken der Mitarbeiter zu untersuchen und sicherzustellen, die in direktem Zusammenhang mit dem Umgang mit sensiblen Daten wie Kundeninformationen, Kundenangeboten, Finanzdaten usw. stehen. Die zweite Ebene besteht darin, Dienstleister zu überprüfen, die Zugriff auf die sensiblen Daten haben des Unternehmens, wie die HLK-Experten und sogar Hausmeister, die Zugang zu allen heiklen Bereichen des Unternehmens haben. Die dritte Ebene der Inspektion aller in das Unternehmen integrierten IT-Produkte. Das Risiko der Einführung solcher Programme und Produkte und die Arten von Daten, die von ihnen für unermüdliche Dienste gesammelt werden, müssen berücksichtigt werden, bevor sie in die Organisation aufgenommen werden.

Überwachung der Praktiken

Die Untersuchung der verschiedenen Organisationsebenen ist nur ein erster Schritt zur Datensicherung in der Logistikbranche. Auf allen diesen drei Ebenen und verwandten Bereichen sollten regelmäßige Audits oder Untersuchungen durchgeführt werden, um zu bestätigen, dass keine Daten- oder Sicherheitsverletzungen vorliegen. Die Organisation kann sich an wichtige Sicherheitskontrollen anpassen und den Zugriff auf sensible Daten einschränken, um die sensiblen Daten des Unternehmens zu schützen. Vertragsstrafen können gegen Lieferanten und andere Dienstleister verhängt werden, wenn sie die Anforderungen und Bedingungen der Lieferantenvereinbarung nicht erfüllen.

Diversifizieren Sie Sicherheitsrichtlinien

Jedes Unternehmen muss seine Datensicherheitspraktiken in Bezug auf verschiedene Bereiche der Organisation und die Arten von Personen, denen die Informationen ausgesetzt sind, unterscheiden. Eine solche Variabilität ist definitiv erforderlich, wenn es um eine Organisation geht, die sich mit der Lieferkette befasst oder Logistiklösungen. Die Diversifizierung der Sicherheitspraktiken für jeden Dienstanbieter oder das eigene Personal des Unternehmens trägt zum Schutz der Daten bei. Das Festhalten an zu viel Komplexität kann sich auch negativ auf die Sicherheitsrichtlinien des Datenschutzes auswirken.

Partnerschaft mit Industrie und Regierung

Die Partnerschaft mit Industriegiganten und der Regierung kann dazu beitragen, die Datensicherheitsrichtlinien des Lieferkettensektors auf die nächste Stufe zu heben. Diese Partnerschaften können der Organisation in vielerlei Hinsicht zum Erfolg verhelfen. Die Branchenriesen können ihre Data Intelligence-Berichte mit ihren Partnern teilen und ihnen helfen, einen Plan für ihre eigenen Organisationen oder Unternehmen zu entwickeln. Lieferkettenunternehmen können auch mit der Regierung zusammenarbeiten, um Standards oder Richtlinien festzulegen, die dem gesamten System als Ganzes helfen können. Es trägt zum Schutz der Lieferkette der gesamten Branche bei.

Weiterlesen: Top 10 Trends in der Lieferkette und Logistiktechnologie im Jahr 2022

Die Einrichtung der besten Datensicherheitspraktiken ist ein fortlaufender Prozess. Die Konstruktion von Richtlinien und Praktiken sollte niemals versuchen, eine Differenzierung innerhalb des Unternehmens und bei den Lieferanten oder Drittanbietern zu initiieren. Die Anpassung einer flexiblen Richtlinienstruktur stellt sicher, dass das System auch dann perfekt funktioniert, wenn das Unternehmen über eine hohe Skalierbarkeit verfügt und sich auf ein abwechslungsreiches Wachstum und eine Expansion freut.

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL
4 Best Practices für die Datensicherheit in der Logistikbranche
Mon Jul 11 2022
Wie wählen Sie die beste Sendungsverfolgungssoftware für Ihr Online-Geschäft aus?
Der E-Commerce-Sektor boomt seit Beginn der Pandemie. Richtlinien zur sozialen Distanzierung und die Zurückhaltung von Einzelpersonen, die Sicherheit ihres Zuhauses zu verlassen, waren ausschlaggebend dafür, dass Online-Shopping zu einem Hype wurde.
4 Best Practices für die Datensicherheit in der Logistikbranche
Mon Jul 11 2022
Wie Logistik- und Transportunternehmen Agilität und Kontrolle steigern
Der Begriff „Agilität“ bedeutet, sich schnell und einfach zu bewegen. Agilität in Logistik- und Transportunternehmen bedeutet, ihre Kunden innerhalb der geschätzten Zeit zu erreichen und die Fähigkeit, unerwartete oder störende Umstände unter Kontrolle zu bringen.
If you found this article helpful, please share it:
logipulse-footer-images

Aktualisieren

Abonniere unseren Newsletter

ABONNIEREN

Logistiklösungen

Logistik ist nichts anderes als die Vision, wie Sie Ihre Waren von einem Ort zum anderen bringen. Logistiklösungen helfen bei der Verwaltung dieses gesamten Logistikprozesses. Eine gute Logistiksoftware hilft Ihnen, Ihre Sendungen zu verfolgen und zu verwalten, Transparenz zu schaffen und Sie über die finanzielle Gesundheit Ihres Unternehmens auf dem Laufenden zu halten.

Logipulse hat all dies und mehr. Logipulse ist eine One-Stop-Logistikmanagementsoftware und verfügt über viele Funktionen, die die betriebliche Effizienz, Produktivität und Skalierbarkeit verbessern und gleichzeitig ein besseres Erlebnis und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis ermöglichen, was sie zur idealen Logistikmanagementsoftware auf dem Markt macht.

Unsere Logistikmanagement-Lösungen

Logipulse bietet neben der Spedition eine Reihe von Logistiklösungen an. Ebenfalls vorgestellt werden 3PL und Lagerhaltung, NVOCC, Umzug und Umzug sowie Zollabfertigung. Ein echtes One-Stop-Ziel für alles, was Sie an Logistikmanagementsoftware benötigen.

Speditionslösungen

Mit der Logipulse-Logistikmanagementsoftware können Sie Informationen zwischen internen Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten in Echtzeit austauschen und alle Ihre Logistikvorgänge von einem einzigen System aus verwalten.

3PL-Lösungen

Die Logipulse-Softwarelösung für 3PL und Lagerhaltung umfasst alle Optionen, die Sie benötigen, um Lagervorgänge von Anfang bis Ende abzuwickeln und automatisch Rechnungen zu erstellen und Daten an die Buchhaltung zu übertragen.

NVOCC-Lösungen

Unsere Logistikmanagementsoftware hilft bei der Buchung, Verfolgung und Verwaltung Ihrer Container vom Heimathafen bis zum Zielhafen. Mit unserer Logistiksoftware ist es auch einfacher, den Überblick über Ihre Finanzen zu behalten.

Zollabfertigungslösungen

Unsere Logistiklösungen für die Funktion Verzollung ermöglichen Ihnen das Filtern oder Suchen nach bestimmten Feldern. Das einfache Anhängen von Dokumenten und das Hinzufügen von Gebühren, die automatisch in das Finanzmodul integriert werden, machen dieses Modul zu einem einfachen Ziel für alle Ihre Zollabfertigungsanforderungen.

Umzugs- und Umzugssoftware

Logipulse erleichtert papierlose Abläufe, die mehrere Funktionen automatisieren und integrieren, von der Umfrage, Verpackung, Versand, Abrechnung, Buchhaltung, Lieferantenverwaltung und Lagerung, in einer gut organisierten Plattform. Unsere Logistiksoftware ermöglicht all dies und mehr…

Hauptmerkmale der Logistiklösungen von Logipulse

Logipulse ist eine End-to-End-Logistikmanagementsoftware mit überlegener Technologie. Unsere Logistiklösungen zielen darauf ab, den Arbeitsalltag in allen Bereichen der Spedition zu vereinfachen. Unsere herausragenden Merkmale sind unsere mehrsprachige Benutzeroberfläche, das Finanzmodul für mehrere Standorte und mehrere Währungen und die benutzerdefinierte Berichtsmaschine und das datenanalytische KPI-Dashboard, die Zeit sparen, die normalerweise für die Anpassung von Berichten Ihres Dienstanbieters aufgewendet wird.

Ein weiteres einzigartiges Merkmal ist die Verfügbarkeit unserer Logistiksoftware über verschiedene Plattformen wie Desktop, Tablet, Mobile sowie PDA und Scanning-Geräte, die das Arbeiten unterwegs einfach und zugänglich machen.

Vorteile von Logistiklösungen für Unternehmen

Die Vorteile einer guten Logistikmanagement-Software sind ein problemloser Betrieb, eine gute Lager- und Bestandskontrolle, Frachtmanagement und Finanzen unter einer Plattform. All dies verbessert die Leistung, Produktivität und Effizienz und hält die Kosten unter Kontrolle, was zu einem besseren Kundenerlebnis führt.

Was macht Logipulse einzigartig?

Logipulse ist eine gute und ganzheitliche Logistiklösung, die den sich ständig ändernden Anforderungen der Branche gerecht wird. Mit vielen einzigartigen Tools, die nach 10 Jahren Forschung und Verständnis der Nuancen des Marktes entwickelt wurden, um eine Logistiksoftware zu entwickeln, die die nächsten 5 Jahre halten wird.

Häufig gestellte Fragen

Was ist ein Logistikmanagementsystem?

Ein Logistikmanagementsystem ist eine Kombination aus Softwaretools, die Logistikprozesse von der Abholung bis zur Zustellung optimieren. Eine gute Logistiksoftware würde Schlüsselfaktoren des Betriebs, der Bestandskontrolle, des Frachttransports, der Nachverfolgung und der Finanzen umfassen.

Welche Bedeutung hat Logistiksoftware?

Rechtzeitige und genaue Informationen und die Übermittlung dieser Informationen sind in der Logistik unerlässlich und lebenswichtig. Logipulse, eine gute Logistikmanagementsoftware, ermöglicht eine bessere Sichtbarkeit, Entscheidungsfindung und Produktivität und senkt die Kosten.

Was sind die wichtigsten Aktivitäten in Logistiksystemen?

Eine gute Logistiklösung würde die ordnungsgemäße Verwaltung der Versandbuchungsverarbeitung, Lagerverwaltung, Handhabung und Transport von Fracht, Bestandskontrolle und Last-Mile & Delivery überwachen.

Wie unterscheidet sich Logipulse von anderer Speditionssoftware?

Logipulse ist eine Cloud-gehostete SaaS-Logistiksoftware, eine End-to-End-Lösung für Logistikunternehmen mit überlegener Technologie für kleine und mittlere Spediteure.

Ist das Logistiksystem mehrsprachig verfügbar?

Logipulse ist die einzige SaaS-basierte Logistiksoftware, die mehrere Sprachen unterstützt – Sie können ganz einfach zwischen den Sprachen wechseln. In Anbetracht der Tatsache, dass die meisten Logistikvorgänge oft mehrere Grenzen überschreiten, erleichtert unsere Logistikmanagementsoftware die Zusammenarbeit zwischen Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Was leisten Logistiksysteme?

Eine gute Logistikmanagementsoftware umfasst die Verwaltung von Import- und Exportfracht, Lagerverwaltung und Bestandskontrolle, Frachtführerverwaltung und die Verwaltung von Logistikdienstleistern von Drittanbietern.

whattsapp